die beste Vorsorge gegen Herz-kreislauf-erkrankungen ist: Bewegung und ausgewogene Ernährung.
In meiner Sicht ist ausgewogene Ernährung Kohlenhydrate:Eiweiß:Fett 1:1:1 Sprich vor allem weniger Kohlenhydrate, als wir (Mitteleuropäer) in unserer Kost zu uns nehmen. Die Umsetzung ist ganz einfach: Einfach die Menge an Nudeln/Reis/Brot durch Gemüse ersetzen.
Man kann es aber einfach nicht einseitig betrachten. Ernährung und Bewegung gehören zusammen, und können nur schwer einzeln betrachtet werden. (im Titel ist die rede von: kann das risiko deutlich steigern. Wieso steht da kann? Wahrscheinlich weil es nicht bei allen gestiegen ist.)